Trinkwasseruntersuchungen  

 fotolia 20773491 xs

Wasser ist das wichtigste Lebensmittel und durch nichts zu ersetzten. Deshalb muss das Trinkwasser frei von Krankheitserregern sein und darf keine gesundheitsschädigenden Eigenschaften besitzen.    

Das medical Hygiene-Labor untersucht Trinkwasser gemäß der Änderung der Trinkwasserverordnung, die seit 01. November 2011 in Kraft sind. Hierbei ist insbesondere die Untersuchung auf Legionellen nach dem DVGW Arbeitsblatt W 551 im Warmwasser* für alle Hauseigentümer und Hausverwaltungen von vermieteten Wohnanlagen gesetzlich verankert worden.  

Die Probenahme dürfen nur durch akkreditierte Probenehmer erfolgen.

Ihre Vorteile sind:  

  • Akkreditiertes Labor für die mikrobiologische Untersuchung von Trinkwasser
  • Probenahme durch akkreditierte Probenehmer
  • Schnelle und günstige Abholung der Proben durch laboreigenen Fahrdienst
  • Interpretation der Befunde und Beratung bei Überschreitung von Grenzwerten

 

Zögern Sie nicht uns anzusprechen. Wir stehen Ihnen als kompetentes Labor mit Rat und Tat zur Seite. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.  

* Warmwasseranlagen, welche mehr als 400 Liter fassen und/oder bei denen sich zwischen dem Trinkwasserwärmer und der Entnahmestelle 3 oder mehr Liter Inhalt befinden. Wasser einer solchen Anlage muss mindestens einmal jährlich durch ein zertifiziertes Labor auf Legionellen untersucht werden.

Fotolia 30069285 XS

Zum Anfang